Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:se-304

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:se-304 [2019/12/08 13:32]
mb
de:se-304 [2021/11/28 22:07] (aktuell)
mb
Zeile 2: Zeile 2:
 **Grosse Kurzwellen Bodenstation A**, **A-Station** oder **SE-304**; hergestellt von [[Telefunken,​ Berlin]]. **Grosse Kurzwellen Bodenstation A**, **A-Station** oder **SE-304**; hergestellt von [[Telefunken,​ Berlin]].
  
-Als A - Station der Fliegertruppen resp. **Grosse Kurzwellen - Bodenstation A** wurde die fahrbare 1,2 kW - Kurzwellenstation 1936/7 beschafftnach der neuen Nomenklatur erhielt sie später obwohl bereits veraltet die Bezeichnung SE-304.+Als A - Station der Fliegertruppen resp. **Grosse Kurzwellen - Bodenstation A** wurde die fahrbare 1,2 kW - Kurzwellenstation 1936/7 beschafft ​und im Flugfunkverkehr bis 1947 eingesetzt; ​nach der neuen Nomenklatur erhielt sie später obwohl bereits veraltet die Bezeichnung SE-304.
  
 {{:​images:​se-304-betriebswagen.jpg?​direct&​600|A-Station:​ Betriebswagen}} {{:​images:​se-304-betriebswagen.jpg?​direct&​600|A-Station:​ Betriebswagen}}
  
 ===== Technische Daten ===== ===== Technische Daten =====
-  * [[Prinzip]]:​ Kurzwellen - Funkstation ​bestehend aus separatem [[Sender]] und [[Empfänger]] +  * [[Prinzip]]:​ Kurzwellen - Funkstation ​mit separatem [[Sender]] und [[Empfänger]] 
-    * [[Sender]]: [[Telefunken]] S344F; [[Frequenzbereich]]: ​(2,5) 3 6 (7,5MHz +    * [[Sender]]: [[Telefunken]] S344F; [[Frequenzbereich]]:​ 2,5 - 7,5 MHz, zwei Frequenzen vorabstimmbar 
-    * [[Empfänger]]:​ [[Telefunken]]:​ Geradeausempfänger +    * [[Empfänger]]:​ [[Telefunken]]:​ Geradeausempfänger: 3 - 6 MHz 
-  * [[Betriebsarten]]:​ [[A1|CW (A1)]], [[A2]], [[A3|AM (A3)]]+  * [[Betriebsarten]]:​ [[A1|A1 ​(Telegraphie tonlos)]], [[A2|A2 (Telegraphie tönend]], [[A3|A3 ​(Telephonie)]]
   * [[Empfindlichkeit]]:​ [[A3|AM (A3)]] ​ / [[Selektivität]]: ​   * [[Empfindlichkeit]]:​ [[A3|AM (A3)]] ​ / [[Selektivität]]: ​
   * [[Sendeleistung]]:​ [[A1]] 1200 W Oberstrich; [[A3]] 350 W Mittelstrich   * [[Sendeleistung]]:​ [[A1]] 1200 W Oberstrich; [[A3]] 350 W Mittelstrich
  
 ==== Stromversorgung ==== ==== Stromversorgung ====
-  * [[Benzingenerator]]:​ Drehstrom - Generator (380 V, 50 Hz, 9 kVA) zum Betrieb mit Viertakt - Benzinmotor 20 PS typ "​Zürcher"​+  * [[Benzingenerator]]:​ Drehstrom - Generator (380 V, 50 Hz, 9 kVA) zum Betrieb mit Viertakt - Benzinmotor 20 PS Typ "​Zürcher ​St. Aubin CR2" 
 +  * [[Netzbetrieb]]:​ 500, 380, 250, 220 V, Dreiphasen-Drehstrom
  
 ==== Dimensionen ==== ==== Dimensionen ====
Zeile 23: Zeile 24:
  
 ==== Zubehör ==== ==== Zubehör ====
-  * **Antennenmaterial**:​ 14 m Teleskopmast,​ der an der Seite des Stationswagens montiert ist.+  * **Antennenmaterial**:​ 14,8 m Teleskopmast,​ der an der Seite des Stationswagens montiert ist. Dazu Gegengewichtslitzen.
  
  
Zeile 29: Zeile 30:
 Als Kurzwellen - Bodenfunkstation wurden von der von [[Telefunken Berlin]] 1932/1933 entwickelten 1,2 kW-Kurzwellenfunkstation 1935/36 vier Stück beschafft und den Fliegertruppen als Grosse Kurzwellenstation A, sogenannte „A Station“, übergeben. Als Kurzwellen - Bodenfunkstation wurden von der von [[Telefunken Berlin]] 1932/1933 entwickelten 1,2 kW-Kurzwellenfunkstation 1935/36 vier Stück beschafft und den Fliegertruppen als Grosse Kurzwellenstation A, sogenannte „A Station“, übergeben.
  
-Die Station ist in einem Zweiachsanhänger als Stationswagen (4310 kg) mit einer seitlich angebrachten 14 m Teleskopantenne untergebracht;​ dazu kommt ein Einachsanhänger als Aggregatwagen (1950 kg) mit dem von einem 20 PS-Benzinmotor angetriebenen Drehstrom - Generator (380 V, 50 Hz, 9 kVA).+Die Station ist in einem Zweiachsanhänger als Stationswagen (4310 kg) mit einer seitlich angebrachten 14 m Teleskopantenne untergebracht;​ dazu kommt ein Einachsanhänger als Aggregatwagen (1950 kg) mit dem von einem 20 PS-Benzinmotor angetriebenen Drehstrom - Generator (380 V, 50 Hz, 9 kVA). Alternativ kann die Station mit Drehstrom 220  -500 V betrieben werden, ein Umformer dient zur Generierung der Anoden- und Gitterspannungen.
  
-{{ :​images:​se-304-sender.jpg?​direct&​250|Sender A-Station}}Der dreistufige Sender S 344F ist in zwei Teilbereichen von 3 - 6 MHz mittels Variometern durchstimmbar,​ die Antennenabstimmung erfolgt ebenfalls mittels Variometern. Zwei Betriebsfrequenzen können voreingestellt werden.\\  +Als Antenne dient ein Kurbelmast, der zum Sendebetrieb aus horizontaler Position zum Transport in die Vertikale gekippt und hochgekurbelt werden kann. 
-Im Sender arbeiten sechs Röhren [[MF6]] in den Kleinsignalstufen,​ zwei Stück [[RS291]] im Steuer- und Mittelkreis und zwei gittermodulierte [[RS284]] in der Gegentakt - Leistungsstufe.+ 
 +{{ :​images:​se-304-sender.jpg?​direct&​250|Sender A-Station}}Der dreistufige Sender S 344F ist in zwei Teilbereichen von 3 - 6 MHz mittels Variometern durchstimmbar,​ die Antennenabstimmung erfolgt ebenfalls mittels Variometern. Zwei Betriebsfrequenzen können ​mechanisch ​voreingestellt werden.\\  
 +Im Sender arbeiten sechs Röhren [[NF4]] in den Kleinsignalstufen,​ zwei Stück [[RS291]] im Steuer- und Mittelkreis und zwei gittermodulierte [[RS284]] in der Gegentakt - Leistungsstufe. Die Sende-Empfangsumschaltung in Telephonie arbeitet vollautomatisch,​ nur im Empfangsbetrieb ist die Empfangsantenne zum Empfänger durchgeschaltet. Im Sendebetrieb wird die Empfangsantenne über ein Relais geerdet.
  
 Die Station erreicht eine Ausgangleistung von 1200 W in Telegraphie tonlos (A1) und 350 Watt in Telegraphie tönend und Telephonie. Die Station erreicht eine Ausgangleistung von 1200 W in Telegraphie tonlos (A1) und 350 Watt in Telegraphie tönend und Telephonie.
  
 Als Empfänger kommt ein Zweikreis - Geradeausempfänger von Telefunken zum Einsatz, der mit 4V Heizakkus und 180 V Anodenbatterien betrieben wird, zum Einsatz. der Empfänger ist mit drei [[RES094]] und fünf [[RE084|RE084K]] bestückt, die genaue Typenbezeichnung ist mir nicht bekannt. Als Empfänger kommt ein Zweikreis - Geradeausempfänger von Telefunken zum Einsatz, der mit 4V Heizakkus und 180 V Anodenbatterien betrieben wird, zum Einsatz. der Empfänger ist mit drei [[RES094]] und fünf [[RE084|RE084K]] bestückt, die genaue Typenbezeichnung ist mir nicht bekannt.
 +
 +Die Station kann über ein Fernbesprechungskabel aus einer Distanz von bis zu 300 m fernbesprochen und abgehört werden.
  
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
-**Sender** S344F: dreistufiger Sender, mit Variometern in zwei Bereichen durchstimmbar;​ gittermodulierte Gegentaktleistungsstufe. Zwei Betriebsfrequenzen vorabgestimmt.+{{ :​images:​se-304-bedienung.jpg?​direct&​400|}}**Sender** S344F: dreistufiger Sender, mit Variometern in zwei Bereichen durchstimmbar;​ gittermodulierte Gegentaktleistungsstufe. Zwei Betriebsfrequenzen vorabgestimmt.
  
 ==== Röhrenbestückung ==== ==== Röhrenbestückung ====
-**Sender** S344F: sechs Stück [[MF6]] (gem Ritter [[MF4]]?​) ​in den Kleinsignalstufen, ​zwei Stück [[RS291]] in Steuer- und Mittelkreis ​und zwei Stück [[RS284]] in der Leistungsstufe.+**Sender** S344F: sechs Stück [[NF4]] in den Kleinsignalstufen, ​je ein Stück [[RS291]] in der selbsterregten ​Steuer- und in der Verdopplerstufe ​und zwei Stück [[RS284]] in der Leistungsstufe.
  
 ==== Entwicklung ==== ==== Entwicklung ====
Zeile 55: Zeile 60:
  
 ===== Technische Unterlagen ===== ===== Technische Unterlagen =====
 +  * {{ :​manuals:​se-304-a-station.pdf |Die fahrbare 1,2 kW-Station / A-Station}},​ Telefunken
  
 ==== Weitere Informationen ==== ==== Weitere Informationen ====
   * [[http://​armyradio.ch/​radio-d/​se-304.htm|SE-304 / A-Station auf www.armyradio.ch]]   * [[http://​armyradio.ch/​radio-d/​se-304.htm|SE-304 / A-Station auf www.armyradio.ch]]
   * [[https://​www.hamfu.ch/​de/​geraete/​geraet.php?​id=173|SE-304 / A-Station auf der Website der Hamfu]]   * [[https://​www.hamfu.ch/​de/​geraete/​geraet.php?​id=173|SE-304 / A-Station auf der Website der Hamfu]]
de/se-304.txt · Zuletzt geändert: 2021/11/28 22:07 von mb