Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:thomson_csf

Thomson - CSF

Thomson-CSF ist ein von einem französischen Zwei von General Electric entstandener französischer Telekommunikations- und Rüstungstechnologie - Konzern; Ende 2000 wurde das Unternehmen in Thales umbenannt.

Firmengeschichte

Im Jahre 1879 wurde von E. Thomson und E. Houston die Thomson - Houston Electric Company in Lynn, USA. gegründet. Diese Firma vereinigte sich 1892 mit der Edison General Electric Company zur General Electric, die 1893 mit der Compagnie Française Thomson-Houston einen französischen Ableger gründete.

Im Jahr 1968 entstadt aus dem Elektronik-Konzern Thomson-Brandt und der Compagnie Générale de Télégraphie Sans Fil die Firma Thomson - CSF, die 1982 unter François Mitterand verstaatlicht wurde.

In den kommenden Jahren kam es zu grösseren Umstrukturierungen, die Telekomunikations- und Medizinaltechniksparten wurden ausgegliedert, dafür konnte Thomson von General Electric den Zweig der RCA übernehmen. Das Consumer Electronics - Geschäft wurde als Thomson Multimedia (die spätere Technicolor SA) ausgegliedert und der Verteidigungsbereich 1999 der Privatisierung zugeführt.

Im Jahr 2000 konnte Thomson-CSF die britische Racal übernehmen, diese firmierte in der Folge als Thomson-CSF Racal Plc. Im Dezember 2000 wurde der Konzern in Thales umbenannt und produziert nun vorwiegend Rüstungsgüter und in diesem Kontext muilitärisches Kommunikationsgerät, die das in der Schweiz als SE-235 eingeführte System PR4G.

Weitere Informationen

de/thomson_csf.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/24 19:49 von mb