Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:rs-160

Watkins Johnson RS-160

Receiving System RS-160, hergestellt von Watkins-Johnson.

Die Empfangsanlage RS-160 wurde um 1970 entwickelt und war in zahlreichen Versionen und Konfigurationen lieferbar, sie besteht aus dem Empfänger 205, verschiedenen Tuning Heads, einer digitalen Frequenzanzeige DRO-308 und einem SM-7301 Panorama-Display.

Watkins - Johnson RS-160

Technische Daten

Stromversorgung

Dimensionen

  • mm, Gewicht kg

Zubehör


Watkins - Johnson RS-160

Bedienung

Die Empfangsanlage RS-160 ist modular aufgebaut und besteht im wesentlichen aus den Komponenten

  • Empfänger 205: 30 - 1000 MHz mit verschiedenen Abstimmeinheiten („Tuning Heads“), die Standard-Bandbreiten sind 10 / 50 / 300 kHz und 1 MHz.
  • Tuner Switching Unit TSU-160, Umschaltgerät zur Wahl der verschiedenen Abstimmeinheiten
  • Tuning Heads (Abstimmeinheiten) mit jeweils einer Bandskala
    • VH-15: 20 - 40 MHz
    • VH-16: 40 - 80 MHz
    • VH-12: 60 - 120 MHz
    • VH-13: 100 - 180 MHz
    • VH-14: 180 - 300 MHz
    • UH-11: 250 - 500 MHz
    • UH-12: 500 - 1000 MHz
  • DRO-308 digitale Frequenzanzeige, mit Nixieröhren
  • Readout Extender DRX-308: zur Anzeige von Frequenzen von 300 - 1000 MHz mit der Digitalanzeige
  • SM-7301 Panorama - Adaptor, in der Schalterposition MANual wird der Bandbereich um die aktuelle Frequenz, in Schalterposition SECTOR ein breiterer Bandbereich und in Position PAN die gesamte Bandbreite des entsprechend eingeschalteten „Tuning Heads“ auf dem Display dargestellt.

Technisches Prinzip

Watkins - Johnson RS-160 Superhet mit modularem Aufbau mit separat schaltbaren Abstimmeinheiten („Tuning Heads“)

Bestückung

Das Gerät ist halbleiterbestückt.

Technische Unterlagen

Entwicklung

Das Empfangssystem RS-160 wurde von Watkins-Johnson um 1970 entwickelt und wurde in verschiedenen Konfigurationen an vornehmlich kommerzielle und militärische Abnehmer verkauft.

Einsatz

Ein Empfangssystem RS-160 wurde in der Schweiz zum militärischen Einsatz beschafft, es stand beim Abhorchdienst in Zimmerwald im Einsatz.

Weitere Informationen

de/rs-160.txt · Zuletzt geändert: 2020/02/24 20:58 von mboesch