Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:hellschreiber_41_-_schreiber

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:hellschreiber_41_-_schreiber [2018/06/05 23:12]
mb
de:hellschreiber_41_-_schreiber [2019/08/23 07:08] (aktuell)
mb [Bedienung]
Zeile 27: Zeile 27:
 Wenn nun eine Hell-Aussendung empfangen wird, beginnt der Schreiber, den Text zu Papier zu bringen; aufgrund der Impulse des Hellsignals wird die Schreibspindel mit dem Schreibmagneten auf den Streifen gedrückt und der Text wird gedruckt. Bei Synchronisationsfehlern verläuft die Schrift in Schräglage,​ mit der Korrektur - Reglerschraube (an der rechten Geräteschmalseite) kann justiert werden, bis der Text zweimal übereinander exakt in der Horizontalen ausgegeben wird. Wenn nun eine Hell-Aussendung empfangen wird, beginnt der Schreiber, den Text zu Papier zu bringen; aufgrund der Impulse des Hellsignals wird die Schreibspindel mit dem Schreibmagneten auf den Streifen gedrückt und der Text wird gedruckt. Bei Synchronisationsfehlern verläuft die Schrift in Schräglage,​ mit der Korrektur - Reglerschraube (an der rechten Geräteschmalseite) kann justiert werden, bis der Text zweimal übereinander exakt in der Horizontalen ausgegeben wird.
  
-Durch einen am Ende der Sendung ausgestrahlen mindestens acht Sekunden langen Dauerton wird der Hell-Schreiber ​autoamtisch ​ausgeschaltet,​ alternativ kann der Kipphele ​(unterhalb der Papierrollenhalterung) für mindestens 4 Sekunden in die Position o( ) gebracht werden.+Durch einen am Ende der Sendung ausgestrahlen mindestens acht Sekunden langen Dauerton wird der Hell-Schreiber ​automatisch ​ausgeschaltet,​ alternativ kann der Kipphebel ​(unterhalb der Papierrollenhalterung) für mindestens 4 Sekunden in die Position o( ) gebracht werden.
  
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
de/hellschreiber_41_-_schreiber.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/23 07:08 von mb