Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:e-624_old

E-624 (old): National One-Ten

One Ten (1-10); hergestellt von National Company Inc..

National 1-10

Technische Daten

Stromversorgung

Dimensionen

  • mm, kg

Zubehör

  • Netzspeisegerät National 5886AB
  • sechs Spulensätze zu je zwei Spulen

National 1-10

Bedienung

Der Experimentalempfänger National 1-10 oder „One-Ten“ wurde 1936 auf den Markt gebracht und war zu jener Zeit eines der wenigen Geräte, welches Frequenzen im VHF / UHF - Bereich abdeckte.

Das Gerät wird am besten vom National Netzspeisegerät 5886AB (in der typischen „dog house“-Form versorgt; es verfügt nicht über einen Schalter für die Heizspannung, der Schalter B+ schaltet lediglich die Anodenspannung ein.

Das Gerät arbeitet als Audionempfänger mit einer HF-Vorstufe, einer NF-Vorstufe und einer NF-Endstufe, mit einer Ausgangimpedanz von 7000 Ohm muss ein hochohmiger Lautsprecher (oder ein Lautsprecher mit einem entsprechenden Übertrager) angeschlossen werden.

National 1-10 Die Frequenzwahl erfolgt durch Steckspulen, jeder Spulensatz umfasst zwei Spulen. Die Spulen sind mit „A-1“ und „A-2“, „B-1“ und „B-2“, etc. bezeichnet, die Spule 1 ist jeweils die HF-Spule und die Spule 2 kommt in die Audionstufe. Zum Spulenwechsel muss die ANodenspannung B+ unbedingt ausgeschaltet werden.

Von der Mikrometer - Skala der Abstimmung können nur Zahlenwerte abgelesen werden, die Empfangsfrequenz kann nicht direkt abgelesen werden, sondern sie wird von einer Eichkurve ermittelt, die Genauigkeit liege bei 3 %.

Drei Drehregler dienen zur Abstimmung des HF-Kreises, der Rückkopplung des Audions (mit Anziehen der Rückkopplung steigen Empfindlichkeit und Trennschärfe an, die Rückkopplung darf aber nur bis zu dem Punkt angezogen werden, bevor das Audio in Schwingung gerät; sie beeinflusst leider auch die Empfangsfrequenz, so dass manchmal nachgestimmt werden muss) und zur NF-Lautstärkeregelung.

Technisches Prinzip

National 1-10 Audion mit HF-Vorstufe.

Röhrenbestückung

V1 (954, HF-Vorstufe); V2 (955, Audion); V3 (6C5, NF-Vorstufe); V4 (6F6, NF-Ausgangsstufe).

Entwicklung

Einsatz

Technische Unterlagen

Weitere Informationen

de/e-624_old.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/17 07:31 von mb