Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:dh-5

Häfeli DH-5

Häfeli DH-5; entwickelt von Ing. A. Häfeli, hergestellt von Eidg. Konstr.-Werkstätte (K + W).

Vom Zweisitzer Häfeli DH-5 wurden 1922/30 in verschiedenen Versionen insgesamt 121 Stück beschafft, diese waren mit einer Funkanlage FG I ausgerüstet waren.

Häfeli DH-5

Technische Daten

  • Verwendung: Nahaufklärer, Trainingsflugzeug
  • Besatzung: 1 Pilot, 1 Beobachter
  • Antrieb: 8 Zylinder 90° V-Reihenmotor , ein Propeller
  • Bewaffnung: ein Fl Mg, Beobachter Doppelpistole
  • Funkanlage: Langwellen-Funkanlage Telefunken FG I

Stromversorgung

  • Versorgung der Funkanlage mit Propeller - Generator

Dimensionen

  • Spannweite 11.16 m, Länge 7.60 m, Höhe 3.10 m; Gewicht 660 kg, Zuladung 435 kg

Antenne

  • Schleppantenne

Häfeli DH-5

Flugzeug

Die Häfeli DH-5 ist ein Zweisitzer - Doppeldecker mit einem offenen Cockpit, angetrieben durch einen 9 Zyliner - Sternmotor mit 180 - 220 PS; als maximale Geschwindigkeit wurden 175 - 180 km/h angegeben.

Entwicklung

Häfeli DH-5 Die Häfeli DH-5 wurde von Ing. H. Häfeli entwickelt und von der Eidgen. Konstruktions-Werkstätte (K + W) Thun, Abteilung Flugzeugbau gebaut, nachdem vorerst nur eine Beschaffung in einzelnen Stückzahlen geplant war, wurde das Flugzeug in grösseren Zahlen beschafft und blieb jahrelang im Einsatz.

Einsatz

Das Flugzeug wurde in drei Tranchen 1922 bis 1930 beschafft und blieb bis 1940 im Einsatz.

Technische Unterlagen

Weitere Informationen

de/dh-5.txt · Zuletzt geändert: 2019/12/25 22:25 von mboesch