Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:collins

Collins Radio Company, Cedar Rapids, IA

Die Collins Radio Company machte sich zunächst für die Herstellung von hochwertigem Amateurfunkgerät und später von militärischem und kommerziellem Telekommunikationsmaterial einen Namen, später verlegte man die Geschäftsaktivitäten vorwiegend auf den Flugfunkbereich.

Firmengeschichte

Die Firma wurde von Arthur Collins (WØCXX) im Jahre 1933 gegründet, schon bald konnte die Produktion aus den Kellerräumen in eigene Gebäude in Cedar Rapids verlagert werden. In den Jahren des Zweiten Weltkriegs wurde die Produktion auf militärisches Kommunikationsmaterial, namentlich die AN/ART Flugfunk- und TCS Fahrzeugfunkgeräte umgestellt.

Mit den Amateurfunkempfängern 75A und den Allwellenempfängern 51J sowie den etwas kleinformatigeren Geräten der 51S-Linie erwarb sich die die Firma einen derart guten Ruf für die Qualität, so dass sie bald zu einem der führenden Hersteller von militärischem und kommerziellem Telekommunikationsgerät wurde, die Empfänger R-388A, R-390A und R-392 der U.S.Army mit den legendären mechanischen Filtern waren Meilensteine.

Im Jahr 1971 wurde die Collins Comp. von Rockwell International übernommen, Arthur Collins zog sich 1972 aus der Firma zurück. In den Achzigerjahren verlegte die Rockwell - Collins Inc. ihre Geschäftstätigkeit vollständig in den militärischen und Flugfunkbereich.

de/collins.txt · Zuletzt geändert: 2017/08/07 20:49 von mb